Djurs Sommerland

Bietet seinen Gästen jedes Jahr eine neue, fantastische und spektakuläre Attraktion.

2013 wurde Dänemarks längste Achterbahn eröffnet - das Juwel.

2015 wurde das Bauernland mit 10 neuen Fahrgeschäften eröffnet. Hier ist auch an die Kleinsten gedacht worden.

Auf dem Colorado River kann man in einem Einbaum einen rauschenden Wasserfall hinunterfahren. Auf der Riesen-Achterbahn "Thors Hammer" erreicht man Geschwindigkeiten von 60 km/h.

Die Attraktion "Pirat" liefert mit bis zu 90 km/h den Geschwindigkeitsrekord unter den dänischen Achterbahnen.

Beim Djurs Sommerland Grand Prix könnt ihr in schnellen Gokarts Rennen fahren, ihr könnt Trampolin springen, eine Zugfahrt durch den ganzen Park machen oder im größten Erlebnisbad Dänemarks untertauchen.

Im ganzen Park finden sich verschiedenen Themen-Restaurants, in denen Pizza, Taccos, Pfannkuchen oder Westernküche, Snacks und Eis serviert werden.

Auch wer gerne mal eine Pause von den Fahrattraktionen machen will, findet Beschäftigungsmöglichkeiten - ein Schießstand, Gold schürfen, ein Hindernisparcour oder der große Spielplatz.

Weitere Infos über Djurs Sommerland finden Sie hier: www.djurssommerland.dk