Grundstück/ Naturgrund

In unseren Beschreibungen sind alle Grundstücke als ”Naturgrund” beschrieben. Diese Bezeichnung deckt z.B. Heidegebiet, hohes Gras, unebener Boden, wildwachsende Wiese u.a.m.

Diese Grundstücke wurden der Natur überlassen und daher können Sie nicht damit rechnen, dass der Rasen gemäht ist oder Büsche/ Hecken beschnitten sind. 
In der Regel bemühen sich die Hausbesitzer, alle 14 Tage das Gras zu mähen oder beauftragen einen Gartenservice damit. Dies ist aber eine freiwillige Leistung und kann nicht vorausgesetzt werden.