Haustiere

Bitte kontrollieren Sie in der Hausbeschreibung, ob es erlaubt ist Ihr Haustier mitzubringen. Mehr als 1 Haustier mitzubringen, ist nur mit der Erlaubnis des Hausbesitzers in Ordnung. Wenn Haustiere laut Katalog im Haus nicht erlaubt sind, gilt dieses in Bezug auf Vermietung des Hauses, und nicht für den Besitzer des Hauses. Es kann also daher sein, dass sich Tiere im Haus aufgehalten haben und das Haus trotzdem nicht für Allergiker geeignet ist. Daher Wir möchten Sie bitten, Rücksicht auf das Ferienhaus zu nehmen, wenn Sie Haustiere mitbringen und diese daher nicht auf die Möbel, Betten und an den Türen hochspringen zu lassen. Wenn Ihr Haustier Schäden am Haus oder an den Möbeln verursacht, werden Sie dafür verantwortlich gemacht. Betr.: Flöhe, sehen Sie bitte unter dem Abschnitt ”Insekten” nach. Und bitte denken Sie daren: In der Natur müssen Hunde immer an der Leine geführt werden. Eine Ausnahme ist der Hundewald. Hier wird auf die Broschüre der Wald- und Naturverwaltung hingewiesen. Beim Feriehaus kann der Hund auf dem Grundstück herumlaufen, aber nur da. Haben Sie den Hund nicht voll und ganz unter Kontrolle, denken Sie denn an Ihre Nachbarn, und halten Sie den Hund angeleint. Auch bei einer bestellten Endreinung ist das Einsammeln von Hundekot nicht enthalten. Dafür muß der Hundehalter immer selbst sorgen. Wir erlauben uns gemäß gemachter Erfahrung eine Gebühr von 500 DKK (70,- €) zu erheben, sollten wir Hundehaufen entsorgen müssen. Dies gilt ebenso für die Entfernung von Flecken von läufigen Hündinnen. Vom 01.10. - 31.03. jedes Jahr dürfen Hunde am Strand ohne Leine laufen.