Erlebnisse auf Djursland

Es gibt viel zu sehen, zu erleben und zu besuchen. Hier eine Übersicht.

Djursland wird auch die schöne Nase Dänemarks genannt - zu Recht.

Eine einzigartige Natur, viele verschiedene Attraktionen, Geschichte und Kultur sowie Großstadtcharme mit Einkaufsmöglichkeiten - alles innerhalb von 45 Minuten mit dem Auto erreichbar.

Es ist daher schwer, sich hier zu langweilen. Es gibt für jeden etwas zu erleben, zu sehen und zu genießen.

Spielt das Wetter mit, laden viele Strände zum Baden, Spazieren oder Angeln ein. Das Badeland im Djurs Sommerland sowie verschiedene Wasserrutschbahnen lassen auch die größte Hitze erträglich werden. Dazwischen ein Softeis und schon ist man frisch für das nächsten Abenteuer.

Ist das Wetter angenehm, aber weit entfernt von hochsommerlicher Hitze, sind die Tiere in den Zoos und Tierparks deutlich aktiver und man bekommt tobende Eisbären und spielende Löwenjungen zu sehen.

Ist das Wetter einfach nur schlecht, ist es drinnen doch am angenehmsten. Abr wer will im Urlaub schon rumsitzen? Das neu eröffnete Badeland oder der große Indoor-Spielplatz in Randers lassen jede Langeweile umgehend vergessen.

Dabei gibt es noch so viel mehr, was man unternehmen kann. Fragen Sie nach und wir beraten Sie gern.